Gastspieler sind herzlich willkommen – Leihschläger vorhanden!

Stechen zum Turnierserienende

Zum Abschluss der diesjährigen Mittwoch- Samstag Turnierserie wurde noch einmal ein Texas Scramble gespielt. Der Sieg wurde im Stechen ermittelt, da zwei Flights nach 9-Loch jeweils 33 Schläge (2 über Par) auf der Scorekarte zu verzeichnen hatten. Im Stechen an Loch 9 siegten Johannes Kowolik, Dr. Holger Dieterich und Stefan Marten. Das Team spielte Par und konnte somit den Flight um Claudia Spieth, Lutz Steffen und Benedikt Ertl um einen Schlag hinter sich lassen. Herzlichen Glückwunsch.

Mittwoch-Turnier: Jugend muss ins Stechen

Sehr zur Freude der Spielleitung nahmen am heutigen “Zählspiel” auch drei Jugendliche teil. Nach 9-Loch gab es  in deren Wertung keinen Sieger, alle drei Spieler hatten den gleichen Score. Ein Stechen am Loch 9 sollte die Entscheidung bringen. Während Benedikt Ertl am Par 3 ein Doppelbogey spielte, erspielten Manuel Schmidt und Johannes Kowolik ein Bogey. Beide wurden daraufhin zu Siegern erklärt.
Auch die Erwachsenen hatten viel Spaß mit den Dreien, wir freuen uns schon auf die nächste Runde mit Euch.

Mit großem Engagement dabei: v.l.: Manuel Schmidt, Johannes Kowolik, Benedikt Ertl

Bei den Erwachsenen setzen sich, ebenfalls schlaggleich, Rolf Stöver (links) und Dr. Holger Dieterich (rechts) durch. Dritter wurde mit 4 Schlägen Rückstand Hans Jäckel.
Auch der einsetzende Regen konnte die gute Stimmung nicht trüben.

Riesen-Kompliment – Mail von Prof. Peters

.


Heute erhielten wir obige Mail von unserem Mitglied Prof. Peters.
Herzlichen Dank.